Jahreshauptversammlung 2017

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung im Gasthof Adler begrüßte der erste Vorsitzende Bernhard Christl alle Anwesenden. Ein besonderer Gruß galt dem ersten Bürgermeister Bernhard Uhl, sowie den Ehrenmitgliedern Heribert Burger, Erich Weldishofer, Herbert Kailich und Walter Aumann. Im Jahr 2016 absolvierten die Musikerinnen und Musiker 43 Proben, ein Probenwochenende in Bernbach und 45 Auftritte. Um ein paar zu nennen, z.B. das Starkbierfest beim Strasser, das erste Malzfest, die gabelbacher Festtage, das 90-jährige Gründungsfest der Partnerkapelle in Altforweiler im Saarland, das Hüttenfest, das Burgfest, Ständchen und kirchliche Auftritte sowie traditionell das Jahreskonzert am 3. Advent in der Aula der Realschule in Zusmarshausen. Nicht nur die Musikerinnen und Musiker der Marktkapelle, sondern auch das Schülerorchester JuC gab dabei mit ihrer Dirigentin Kerstin Scherer einige Stücke zum Besten. Beim Wertungsspiel des Bezirk 15 des ASM in Herbertshofen qualifizierte sich die Marktkapelle für den Bundesentscheid in Erkheim. Außerdem richtete die Marktkapelle im Frühling 2016 die Bläserprüfungen mit 120 Prüflingen in der Grund- und Mittelschule in Zusmarhausen aus. Jugendleiterin Julia Scherer berichtete von zahlreichen Aktivitäten bei der Musikwerkstatt hohes C und dem Schülerorchester JuC ,wie z.B. die Teilnahme am Jugendblasorchesterwettbewerb. Dort belegten sie den4. Platz. Ein Probenwochenende in Bärwang, sowie Auftritte beim Hüttenfest, Martinsumzug und Christkindlmarkt. Kassierer Hermann Scherer berichtete über solide Finanzen und stellte anschaulich dar, dass der Verein auf gesunden Beinen steht. Das Jahreskonzert 2016 war für die Dirigentin Marie-Sophie Schweizer der letzte Auftritt bei der Marktkapelle Zusmarshausen. Als neue Musikschulleiterin in Dillingen ist es ihr aus zeitlichen Gründen leider nicht mehr möglich die musikalische Leitung der Marktkapelle zu übernehmen. Ihr Nachfolger ist bereits gefunden. Sebastian Schwarz studiert Trompete und Orchesterleitung an der Musikhochschule in Augsburg, kommt gebürtig aus dem Allgäu und wohnt in Augsburg. Daher ist er mit dem ehemaligen Dirigenten Hermann Schwarz nicht verwandt. Ein weiterer Bericht zu Sebastian Schwarz folgt. Seinen ersten Auftritt mit der Marktkapelle hat er bereits am Starkbierfest in Zusmarshausen. Die Zusammenarbeit mit der Musikschule verläuft positiv. Die Marktkapelle ist mit der Musikschulleiterin Johanna Groß in regelmäßigem Kontakt und stellt Räume zur Verfügung.

Die Neuwahlen am Ende der Versammlung brachten folgende Ergebnisse: Erster Vorsitzender Reinhard Mayr (Friedensdorf), zweite Vorsitzende Julia Scherer, Kassierer Hermann Scherer, Schriftführerin Veronika Brenner, Ausschussmitglieder Simon Frank, Andreas Deisenhofer, Sonja Kohl, Larissa Schwarz und Wolfgang Liepert. Die Vorstandschaft bedankte sich bei Reinhard Mayr (Steinekirch ) und Martin Hoyer für ihre 22-jährige und 10-jährige Tätigkeit als Beisitzer.