Jahreshauptversammlung 2019

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung im Gasthof Adler begrüßte der erste Vorsitzende Reinhard Mayr alle Anwesenden. Ein besonderer Gruß galt dem zweiten Bürgermeister Robert Steppich, sowie den Ehrenmitgliedern Erich Weldishofer ,  Walter Aumann und Herbert Kailich. Im Jahr 2018 absolvierten die Musikerinnen und Musiker 46 Proben, 23 Auftritte und  9 Ständchen. Um nur ein paar zu nennen, z.B. der Neujahrsempfang, das Schlossfest, Maifesttage in Gabelbach, Knödelfest, Maifest in Bonstetten, Blasmusikabend zusammen mit Schülern des JuC, Burgfest, kirchliche und gemeindliche Auftritte sowie traditionell das Jahreskonzert am 3. Advent in der Aula der Realschule in Zusmarshausen. 2018 nahm die Marktkapelle in Diedorf an den Wertungsspielen Teil und entschied als beste Kapelle in ihrer Kategorie den Tag mit 90 Punkten für sich. Auch das Hüttenfest, ein weiterer Höhepunkt im Vereinsjahr,  war im vergangenen Jahr ein voller Erfolg und wurde zeitweise so gut Besucht, dass  es nur mit vereinten Kräften zu bewältigen war. Auch das Jahreskonzert hielt eine Überraschung bereit. So spielte nicht nur die Marktkapelle, sondern auch das Schülerorchester JuC  und die neu gegründeten JuCini´s  für die volle Aula der Realschule. Aktuell zählt die Marktkapelle 41 Aktive, das Schülerorchester JuC  25 Aktive und die JuCini´s 8 aktive Musikerinnen und Musiker. Reinhard Mayr bedankte sich bei der Gemeinde, sowie bei Joachim Weldishofer, der organisatorischen Leitung und Kerstin Scherer, der musikalischen Leitung,  der Schülerwerkstatt hohes C. Zum Schluss seiner Ausführungen bedankte er sich bei allen Musikerinnen und Musiker, für die Zeit und das eingesetzte Engagement für den Verein.

Der Bericht des Dirigenten Sebastian Schwarz musste leider entfallen, da sich die Marktkapelle erst wenige Tage vor der Versammlung von ihrem Dirigenten getrennt hatte. Das Amt übernimmt nun Kerstin Scherer. Die Vorstandschaft freut sich auf die Zusammenarbeit. 

Durch den Bericht der Jugendleiterin, Susanne Grotz, erhielt man einen ausführlichen und detaillierten Einblick in die Jugendarbeit der Marktkapelle. Sie berichtete über das vergangene Schuljahr der Musikwerkstatt Hohes C, sowie über das Schülerorchsester JuC der Marktkapelle Zusmarshausen. Traditionell begann das Jahr mit der Jugendversammlung. Im Mai folgte „Jugend in Concert“.  Weitere Auftritte und Aktivitäten der Kinder und Jugendlichen waren die offene Musikprobe, der Ausflug ins Altmühltal zum Kanufahren, die Serenade mit der Jugendkapelle Altenmünster, das Hüttenfest, Martinsumzug, Bläserprüfungen, Weihnachtslieder spielen, ein Hochzeitsständchen, das Probenwochenende und das Jahreskonzert zusammen mit der Marktkapelle. Besonders erfolgreich war das Schülerorchester JuC beim Jugendblasorchesterwettbewerb in Marktoberdorf. Die Kinder und Jugendlichen erreichten in der Kategorie „Leicht“ den 3. Platz. Auch beim Wertungsspiel in Diedorf trat das JuC an und erreichte 92 Punkte. Nach der Sommerpause haben 7 neue Schüler mit dem Erlernen eines  Blasinstrumentes begonnen. Somit befinden sich aktuell 40 Schülerinnen und Schüler in der Ausbildung. Natürlich darf am Jahresende eine Weihnachtsfeier nicht fehlen, bei der der  Probenchampion geehrt wird. 

Als nächster Tagesordnungspunkt berichtete Hermann Scherer über die soliden Finanzen. Das Vermögen ist leicht angewachsen wodurch der Verein auf gesunden Beinen steht. Abschließend wurde die Vorstandschaft entlastet. 

Die Neuwahlen ergaben folgendes Ergebnis: 1. Vorsitzender: Reinhard Mayr (Friedensdorf), 2. Vorstand: Julia Kugelmann, Kassierer: Hermann Scherer, Schriftführer: b.a.w. Julia Kugelmann, Beisitzer: Andreas Deisenhofer, Wolfgang Liepert, Simon Frank, Uta Eberhardt, Sonja Kohl und Larissa Schwarz. Robert Steppich fungierte als Wahlleiter und bedankte sich für das Engagement der Marktkapelle das ganze Jahr über. 

Im Anschluss wurde die Beitragserhöhung ab 2019 von 10€ auf 15€ beschlossen. Der Beitrag wird ab sofort immer am 15.5 des  Jahres eingezogen. Zum Schluss wies  die 2. Vorständin Julia Kugelmann noch auf die Datenschutzgrundverordnung hin und erklärte, dass Daten zur Mitgliederverwaltung und für die Chronik gespeichert werden. 

Termine für 2019 zum Vormerken: 

Freitag, 14.6.19 Blasmusikabend

Samstag – Montag, 13. – 15.7.19 Hüttenfest

Sonntag, 3. Advent Jahreskonzert