JUgend in Concert – tolle Musik von tollen Kindern und Jugendlichen

Auf ihren Nachwuchs kann die Marktkapelle Zusmarshausen sehr stolz sein.

Es war beeindruckend mit welcher Leichtigkeit und mit welchem Können die Kinder und Jugendlichen der Musikwerkstatt hohes C am vergangenen Sonntag im Festsaal St. Albert aufgespielt haben.

Es präsentierten sich die verschiedenen Instrumentengruppen und trugen dabei ihr Erlerntes während des Schuljahres vor.

Den Beginn machten die Klarinettenschüler von Johanna Groß, die an der örtlichen Sing- und Musikschule die Klarinettenschüler ausbildet. Das Reportoire umfasste verschiedene Märsche und Spirituals wie z.B. „Oh when the saints“.

Der Klarinetten-Chor rundete den Vortrag der Klarinetten mit dem Fensterbank-Boarischen ab. Die elf Musiker/innen zogen die Zuhörer mit ihrem tollen Klarinetten-Sound in ihren Bann und erfreuten die Gäste.

Auch die Querflötenschüler präsentierten sich mit einigen Titeln wie z.B. „Die Berliner Luft“ oder eine „Insel mit zwei Bergen“.

Sowohl bei den Klarinetten- als auch bei den Querflötenschülern spielen manche Kinder erst seit September ihr Instrument. Sie haben mit Bravour ihr erstes Konzert gemeistert und erhielten viel Beifall.

Die Saxophon-Schüler spielten zusammen mit ihrem Lehrer Eugen Runge zwei Jazz-Stücke und wurden dabei von ihm am Konzert-Flügel begleitet.

Dass sich üben auszahlt, bewiesen die Schüler vom tiefen Blech. Sie spielten zwei Duette und versetzten durch ihren Klang den Saal in eine besondere Stimmung.

Seit Herbst 2018 gibt es bei der Marktkapelle ein neues Nachwuchsorchester, die JuCinis!

Das Nachwuchsorchester ist eine Ergänzung zum wöchentlichen Einzelunterricht und vermittelt den Kindern das Zusammenspiel und auch das gesellschaftliche Miteinander.

Sie gaben mit einigen Hits wie „Wenn der Elefant in die Disco geht“ oder „Pippi Langstumpf“ ihr Können zum Besten und ernteten dafür reichlich Applaus.

Den Abschluss des sehr kurzweiligen Musik-Nachmittags machte das Schülerorchester JuC. Mit Hits wie „Lord of the Dance“, „Fluch der Karibik“ und Despacito heizten sie den Zuhörern richtig ein. Das Publikum war sehr begeistert und ließ die jungen Musikerinnen und Musiker erst nach einer Zugabe von der Bühne. Mit dem stimmungsvollen Beatles-Medley „Meet the Beatles“ zeigten sie nochmal ihr großes Können und das gute Zusammenspiel. Das Publikum war begeistert und ging beschwingt nach Hause.

Die Jugendlichen bedanken sich für den regen Besuch und den positiven Zuspruch.

Es ist eine große Motivation für jeden Musiker vor einem vollbesetzten Saal zu spielen. 

Hast Du auch Lust ein Instrument zu erlernen und in einer Gemeinschaft Musik zu spielen? 

Dann melde Dich gerne bei unserer Jugendleiterin Susanne Grotz unter Telefon 01 51 / 58 81 42 63.

Oder komm am Montag, 3. Juni 2019 um 18 Uhr zum Instrumente ausprobieren und der offenen Musikprobe ins Musikerheim nach Zusmarshausen.